21.06.2016

Am 21.06.2016 wird der insgesamt zweite Projekttag mit 6 Schulen aus Magdeburg und Umgebung stattfinden. Ziel des Projekttages ist es, den anwesenden Schülern praxisnahe Einblicke in die interessanten und vielseitigen Ausbildungsberufe der Speditions- und Logistikbranche zu ermöglichen und die vielfältigen Perspektiven im Gewerbe aufzuzeigen.  Im letzten Jahr durften wir 135 Schüler zum Projekttag begrüßen. In diesem Jahr werden die über 350 Teilnehmer des Projekttages u.a. einen Rettungswagen erkunden, können sich innerhalb eines Activity Spiels mit Logistikbegriffen auseinandersetzten, das Führerhaus eines Lkws inspizieren und noch vieles mehr. Die Schüler werden dabei in 7 Stationen über die jeweiligen Berufe informiert und in die Präventionsarbeit der Polizei einbezogen.  Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Meier Akademie an der Bundesstraße B1 in Magdeburg (Berliner Chaussee 98-100) statt. Initiatoren der Veranstaltung sind die Meier Akademie und der Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt (LVSA).  Weitere teilnehmende Firmen sind: die Agentur für Arbeit in Magdeburg, der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), die Arbeitssicherheit und der betriebsärztliche Dienst (ASD), die Brandt & Wangler Kran- und Transport GmbH, die Dachser SE, die DAF Trucks Deutschland, die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord, die Gerhard Bertram Spedition und die Steinkühler Spedition.  Falls Sie diesen Projekttag in Zukunft bereichern möchten, melden Sie sich bitte beim Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt (LVSA) e.V., Ansprechpartner: Jessica Schröder Tel: 0391/6219886 oder per Mail: info@lvsa-sachsen-anhalt.de  Näheres zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier.