30.06.2016

Das französische Ministerium für Umwelt, Energie und Meer hat heute die endgültigen Fassungen des Entsendezertifikates auf seiner Homepage veröffentlicht.

Wir empfehlen dringend diese Formulare und nicht die zuvor veröffentlichten Arbeitsentwürfe zu verwenden.

Folgende Entsendezertifikate sind abrufbar:
– Attestation de détachement (mobilité intragroupe)/ Entsendezertifikat für ausgeliehene Arbeitnehmer aus dem gleichen Unternehmen bzw. der gleichen Unternehmensgruppe (französisch/englisch): http://tinyurl.com/gkuajkw

– Attestation de détachement (travail temporaire)/ Entsendezertifikat für Arbeitnehmer, die von einer außerhalb Frankreichs ansässigen Agentur entsendet werden (französisch/englisch): http://tinyurl.com/gnzs7nw

– Attestation de détachement (travailleur roulant ou naviguant dans le cadre de l’éxécution d’une prestation de services par une entreprise de transport)/ Entsendezertifikat im Rahmen einer Dienstleistung durch ein Transportunternehmen (französisch/englisch): http://tinyurl.com/zugk79f
Das letzte Entsendedokument ist im „Normalfall“ zu verwenden.

Alle Entsendezertifikate können abgerufen werden unter: http://www.developpement-durable.gouv.fr/Formalites-declaratives,47857.html

Die Broschüre können Sie hier einsehen: http://tinyurl.com/hn7f4c5

Die häufigsten Fragen und Antworten in englischer Sprache sind hier hinterlegt: http://tinyurl.com/zhc4kgs

Mittlerweile liegt uns vom BGL auch eine deutsche Übersetzung des Entsendezertifikates vor. Diese kann von Verbandsmitgliedern in der Geschäftsstelle abgefordert werden.
Bitte beachten Sie, dass das Entsendezertifikat auf der originalen Fassung (französisch/englisch) ausgefüllt werden muss. Die deutsche Übersetzung soll lediglich als Ausfüllhilfe dienen.

Quelle: DSLV/BGL