22.07.2016

Die französischen Behörden haben ohne Vorwarnung und Ankündigung mit Datum vom 20. Juli 2016 eine leicht überarbeitete Version der Entsendebescheinigung unter folgender Internetseite veröffentlicht http://www.developpement-durable.gouv.fr/Formalites-declaratives,47857.html.

In jedem Fall erhalten die alten, bisher von den Unternehmen ausgefüllten Bescheinigungen, Ihre Gültigkeit. Wenn Sie bereits einen Stundenlohn von 9,73 Euro oder mehr angegeben haben, muss diese Bescheinigung nicht neu ausgestellt werden, sondern behält ihre Gültigkeit. Wenn Sie in der Bescheinigung einen Stundenlohn von weniger als 9,73 Euro (also 9,68 Euro oder 9,71 Euro) angegeben haben, sollten Sie die Bescheinigung neu ausstellen oder zumindest den Stundenlohn per Hand anpassen.

Details zu den übrigen Änderungen erhalten unsere Mitglieder auf Nachfrage in der Geschäftsstelle.

Quelle: DSLV